BARFen für Katzen. Supplemente und Zusätze.

Beim BARFen für Katzen nutzen wir sogenannte Supplemente. Manche Menschen bekommen direkt eine Abneigung, wenn sie „Supplement“ oder „Nahrungsergänzungsmittel“ hören. Warum ist das so?

YouTube Video „BARFen für Katzen – Supplemente und Zusätze“

Flauschi und ich haben Dir auch ein YouTube Video aufgenommen. Mit klick auf das Bild, gelangst Du zu YouTube.

Barf Supplemente

Das wir beim BARFen Supplemente verwenden, bedeutet erstmal nur dass wir unseren Katzen nicht nur Fleisch zu essen geben, sondern es zusätzlich mit bestimmten Nährstofflieferanten ergänzen. Das müssen wir machen, damit die Nahrung vollwertig ist und die Katze gesund bleiben kann.

Synthetische Supplemente gehen gar nicht

Ich verstehe übrigens ganz wunderbar, woher die spontane Abneigung gegen BARF Supplemente kommt. Ich hatte diese früher selbst, als ich damit begonnen habe mich mit dem Thema BARF auseinander zu setzen. Viele der im Handel angebotenen Pulver und Pillen stammen aus dem Labor. Es sind synthetisch nachgebaute Vitamine und Mineralstoffe, und die meisten dieser Stoffe sind nachweislich nicht besonders gesund für den menschlichen oder tierischen Organismus. Da wir das wissen, oder evtl. auch nur spüren, lehnen wir diese Pillen gefühlsmäßig ab. Ich lehne den Einsatz der meisten synthetischen Zusatzstoffe konsequent ab.

Unser Barf wird natürlich supplementiert

Mir ist es wichtig, die Nährstoffergänzung mit natürlichen Produkten zu machen. Diese sind zum Teil auch verarbeitet, aber die Nährstoffe befinden sich in ihrem natürlichen Verbund. Das ist wichtig, denn diese kann der Körper erkennen und dann entsprechend damit umgehen. Auch diese natürlichen Zusätze tragen den Namen „BARF – Supplemente“, da dieses Wort einfach nur „Ergänzung“ bedeutet. Mehr nicht.

Zu unseren natürlichen Supplementierungen beim BARFen gehören zum Beispiel Fisch, Blut, Knochen, Bierhefe, Seealgenmehl und Lachsöl.

BARF Menü für Katzen mit Supplementen

Ich habe Dir hier auf meiner Homepage die Möglichkeit gegeben, Dir meine BARF Tipps herunter zu laden. Damit bekommst Du auch das Rezept des Lieblings Menüs meiner Katze. Darin siehst Du welche Supplemente ich verwende.

 

Jetzt selber Ernährungsberater für Deine eigene Katze werden!

Oder einfach nur: KATZENFUTTER SELBER MACHEN

Bist Du ein Mensch, der seine Katzen gesund und naturnah ernähren möchte? Dann hast Du bei mir die Möglichkeit, Dich zum BARF – Profi ausbilden zu lassen. Ich helfe Dir in meinem Kurs „Natürlich gesunde Ernährung für Katzen“ dabei Dein eigener Ernährungsexperte für Deine Katzen zu werden. Eins der größten und nachhaltigsten Geschenke, das Du Deinen Katzen machen kannst.

Meine Videokurse für Dich

BARF Einsteiger Kurs Icon mit Katze
BARF Profi Kurs Icon mit Katze
BARF Premium Kurs Icon mit Katze

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.