Fauchen, Spucken, Katzenbuckel – Zusammenführung von Katzen

Eine neue Katze soll mit bereits im Haus lebenden Katzen zusammengeführt werden. 

Was gilt es dabei zu beachten und wie sind die Signale der Katzen zu deuten?

Wie ich meine neue Katze integriert habe und welches Abwehrverhalten ich dabei gut beobachten konnte, erzähle ich auch im Video unten.

Weiterlesen

Blutiger Hautausschlag bei Kater Paul – Sein Futter war es, was ihn quälte!

Hautprobleme bei Katzen sind relativ häufig und wenn man sich über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten informieren möchte, wird man fast von den vielen Erfahrungsberichten erschlagen. Oft ist es für die geplagten Katzen und ihre Besitzer  eine jahrelange Tortur. Nach dem ersten Tierarztbesuch klingt alles so einfach. „Ev. ist das Problem mit einer Kortisongabe schon gelöst. Und vorsichtshalber würde ich ihnen zusätzlich ein Spezialfutter empfehlen, dass genau auf die Probleme ihres Tieres abgestimmt ist.“ Klingt erstmal super. Man ist nicht alleine, hat etwas für das Tier getan und in den allermeisten Fällen, führen diese Maßnahmen auch zu einer kurzfristigen Verbesserung. Aber leider folgt dieser dann eine fortwährende Spirale aus Hautausschlägen, Gekratze, Kortisongaben, so lange die Ursache des Problems nicht abgestellt wird. Und wenn es für die Katze richtig schlimm kommt, muss sie über lange Zeit eine Halskragen tragen. Das stelle ich mir für die Katzen als eine unglaubliche Qual vor. Der Juckreiz ist so stark, dass sie Kratzen würde, bis es blutet. Und zusätzlich wird sie, um dieses zu verhindern in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Weiterlesen

Die 3 wichtigen Grundpfeiler für wahre Katzengesundheit

Krankheiten sind doch ganz normal, oder?

Eigentlich sollte hier heute aus aktuellem Anlass ein Artikel über Katzenakne, bzw. Kinnakne bei Katzen erscheinen. Falls Du diesen Begriff noch nicht kennst. Tatsächlich ist es Akne, ähnlich wie bei Menschen auch, die Katzen am Kinn haben können. Hat man so ein Problem mit der Katze sucht man schnell nach einem geeigneten Heilmittel, um die Pickel zu beseitigen. So war auch ich ganz kurz in Versuchung, die Frage einer Klientin zu beantworten, die lautete: „Was kann ich tun?“. Wir wollen immer gerne schnell etwas tun, um Symptome an unseren Tieren zu beseitigen. Weiterlesen

Blogbeitrag Milchtritt

Der Milchtritt, was ist das überhaupt und was ist der Hintergrund?

Der Milchtritt

Jeder der eine Katze zu Hause hat, hat diese Verhaltensweise bei seiner Katze bereits beobachtet. Unter dem Milchtritt versteht man eine rhythmische, sanfte bis liebevolle Bewegung mit den Pfoten gegen einen Gegenstand, auf dem Untergrund oder auch selbst in der Luft – das sogenannte „Treteln“. Die kleinen Katzenbabys regen so den Milchfluss der Mutter an. Getretelt wird meistens mit den Vorderpfoten, aber es gibt auch Katzen die Treteln mit allen vieren. Wie eine Katze miaut, kann sie auch das Treteln bis in hohe Alter beibehalten. Wenn eine Katze ausgiebig gestreichelt wird, kann es vorkommen das sie schnurrt und tretelt. Hin und wieder kann es schon einmal pieken, denn bei den rhythmischen Tretbewegungen fährt sie ein wenig die Krallen aus.

Der Milchtritt ist ein sehr großer Vertrauensbeweis gegenüber dem Menschen und drückt absolutes Wohlbefinden aus. Diese Verhaltensweise sollte man einer Katze nicht abgewöhnen oder sie dafür bestrafen. Manche Katzen treteln nicht nur, sondern nuckeln gleichzeitig an der Decke, weil es sie an die Geborgenheit und Sicherheit erinnert, die ein kleines Kätzchen an der Zitze seiner Mutter erfährt. Mitunter fangen Katzen beim Treteln auch an, zu sabbern. Katzen markieren gern ihr Territorium und ihr Eigentum, indem sie Duftmarken hinterlassen. Denn unter ihren Pfötchen hat sie Duftdrüsen. Diese werden beim Treteln bzw. Massieren freigesetzt, mitunter signalisiert eure Fellnase damit: „Das ist mein Eigentum!“

Vom Milchtritt zu unterscheiden ist das Auf-der-Stelle-Treten und Drehen, dass viele Katzen zeigen bevor sie sich hinlegen. Ich bin mir sicher, dass ihr das bei euren Fellnasen bereits beobachtet habt. Diese Verhaltensweise ist noch ein Überbleibsel ihrer wilden Vorfahren, die vor dem Hinlegen das hohe Gras an der ausgesuchten Stelle mit den Pfoten platt stampften. Die wilden Vorfahren trampelten ihre Schlaf- und Ruheplätze weich, bevor sie sich zum Schlafen oder für die Geburt niederlegten.

Egal was unsere Samtpfote uns damit sagen möchte, in jedem Fall steckt eine liebevolle Botschaft dahinter. Achtet doch einmal beim nächsten Milchtritt darauf, wie sich eure Katze verhält. Fängt sie ebenso an zu nuckeln oder fängt sie beim Schnurren an zu sabbern? Das Schöne daran ist zu beobachten, wie wohl sie sich in diesem Moment fühlen und wie vertieft sie sind.

Hier gibt es noch mehr Blogartikel zum Weiterlesen

https://angelagenovese.de/katzengesundheit-blog/

Insektenfutter für Katzen

Insektenfutter für Katzen ist seit kurzer Zeit im Handel erhältlich. Und es dauerte gar nicht lange, bis mir folgende Fragen gestellt wurden:

„Angela, was hältst Du von Insektenfutter?“

„Was für Insekten sind denn da drin?“

„Gebe ich mit Insektenfutter meiner Katze etwas Gutes?“

„Die Produktion von Insektenfutter soll sehr nachhaltig sein. Tue ich diesem Planeten was gutes, wenn ich es kaufe?“

Weiterlesen

BARF Rechner Katze

BARF Rechner Katze? In diesem Artikel erfährst Du, wofür man BARF Rechner benötigt, wie diese funktionieren und welche Unterschiede es gibt. Am Ende des Beitrages werde ich noch auf die Genauigkeit der Berechnungen eingehen und ob es denn überhaupt notwendig ist, einen BARF Rechner zu benutzen. Aber nun will ich Dir erstmal dabei helfen, mehr über BARF Rechner für die Katze zu lernen, so dass Du Dir Deine eigene Meinung bilden kannst.

Weiterlesen

Katzenfutter selber machen – BARF

Katzenfutter selber machen? Wenn Du auf diesen Beitrag gestoßen bist, hast Du wahrscheinlich schon Gründe dafür, Dein Katzenfutter selber machen zu wollen. Du möchtest die Verantwortung für die Ernährung Deiner Katze nicht an die Tierfutterindustrie abgeben. Das ist gut.

Hier erfährst Du, warum es für die Gesunderhaltung unserer Katzen wichtig ist, dass wir das Katzenfutter selber machen, welche Möglichkeiten es gibt, und wie man das Ganze am besten umsetzt.

 

Weiterlesen

Futtertipps & News

Exklusiv und kostenlos direkt in Dein E-Mail Postfach.

Hol Dir hier die Futtertipps…