BARF mit Knochen. Splittern die nicht?

Keine Angst vor BARF mit Knochen

Knochen sind ein unglaublich wichtiger Bestandteil von BARF Mahlzeiten bei Katzen. Sie regen die Tiere zum kräftigen Kauen an, was ihre Zähne reinigt und Zahnfleisch gesund hält. Knochen liefern hochwertiges Calcium, Phosphor und weitere wichtige Nährstoffe. Sollten keine Knochen gefüttert werden muss den BARF Mahlzeiten unbedingt auf anderem Wege Calcium zugesetzt werden.

Manchmal hört man, oder weiß aus eigener Erfahrung: „Hühnerknochen können splittern!“ Das stimmt. Aber nur für gekochte Knochen. Wenn sie roh sind, so wie wir sie beim Barfen verwenden, splittern sie nicht, sondern werden von den Katzen sehr ordentlich abgebissen und aufgegessen. Da ihre natürliche Nahrung ebenfalls auch Vögel mit Knochen sind, sind sie bestens auf diese Art von Nahrung eingestellt. Knochen dürfen also immer nur roh gefüttert werden.

YouTube Video „BARFen mit Knochen“

Flauschi und ich haben Dir ein YouTube Video aufgenommen. Mit klick auf das Bild, gelangst Du zu YouTube.

barfen für katzen knochen

 

Jetzt selber Ernährungsberater für Deine eigene Katze werden!

Oder einfach nur: KATZENFUTTER SELBER MACHEN

Bist Du ein Mensch, der seine Katzen gesund und naturnah ernähren möchte? Dann hast Du bei mir die Möglichkeit, Dich zum BARF – Profi ausbilden zu lassen. Ich helfe Dir in meinem Kurs „Natürlich gesunde Ernährung für Katzen“ dabei Dein eigener Ernährungsexperte für Deine Katzen zu werden. Eins der größten und nachhaltigsten Geschenke, das Du Deinen Katzen machen kannst.

Meine Videokurse für Dich

BARF Einsteiger Kurs Icon mit Katze
BARF Profi Kurs Icon mit Katze
BARF Premium Kurs Icon mit Katze

Teile diesen Beitrag

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.